DRΩPINK BLΩG // Marathonmann Ξ Hafenklang & Farbe für die Tour

DRΩPINK | Blog ∞ [Music // Marathonmann]

Am Donnerstag stand ich für ein paar Sekunden am Rand der Bühne des Hafenklangs und musste meine Kamera kurz weglegen um den Moment nochmal zu genießen. Wenn die 4 Jungs von Marathonmann „Rücklauf“ spielen, dann ist meine Welt perfekt.

Auf Ihrer Tour zum neuen Album „Mein Leben gehört dir“ haben sie Zwischenstop in Hamburg gemacht und das Hafenklang ordentlich zerlegt. Unser Tag fing aber schon deutlich vor dem Konzert an. Kurz nach Bekanntgabe der Tourdaten hatte ich Kontakt zu den Jungs, um beim Konzert in Hamburg ein paar Fotos machen zu können. Durch die Tattoobilder im Blog kam schnell die Frage, ob ich nicht auch ein Tourtattoo stechen könnte. Zwar bin ich dafür der falsche, aber ich wusste wer darauf garantiert auch Bock hätte. Kurz die Details geklärt und den Ablauf besprochen und so haben wir uns vor dem Gig bei Olaf (Olfink) im Skillstattoo Studio getroffen und die Jungs konnten sich ihr Bildchen abholen. Danach ging es dann direkt zur Location und auf die Bühne zum Soundcheck. Übrigens mega Kompliment an Daniel für das geile Licht. Wenn der Lichttechniker dich fragt, was du als Fotograf gerne für ein Licht hättest, dann macht das ganze gleich doppelt Spaß!   Wir haben dann noch etwas freie Zeit genutzt um ein paar Bilder am Hafen zu machen (die Idee mit dem Sprungbild war nicht meine!!! ;-)) und dann war auch schon Einlass. Havarii. aus Hamburg haben den Anfang gemacht. Ich kannte die Kombo bisher nicht und war sehr positiv überrascht. Das war ein ordentliches Brett! Danach waren die Herren von Wolves Like Us dran und haben auch gut abgeliefert. Das ist noch wirklich handgemachter Rock’n Roll. Ab 22:00 Uhr ging es dann für Marathonmann auf die Bühne. Keine Beschreibung an dieser Stelle.. Nur Bilder! Seht selbst! Ich war begeistert!

Danke Jungs, dass ich dabei sein durfte und ich freu mich, wenn wir uns dann irgendwann wiedersehen! Das neue Album finde ich, als kleine Info zum Abschluss, übrigens wirklich gelungen und ich war sehr skeptisch nach dem ersten veröffentlichten Video, das nicht ganz meinen Geschmack traf. ;-) Ich habe mir die 180g Vinyl Platte aber Donnerstag gleich eingesteckt und zuhause in Ruhe durchgehört. Sie sind sich treu geblieben und das hat mich sehr glücklich gemacht! Platte kaufen, hören und Konzert besuchen!

[Kontakt // Marathonmann]

Facebook // Instagram

stay tuned!

Alex

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.