DRΩPINK BLΩG // AOP Ξ Geschrubb & Geschepper

DRΩPINK | Blog ∞ [Music // AndiOliPhilipp]

AOP sagen Ciao… War wohl nicht nur für mich eines der emotionalsten Konzerte. Als fest stand, dass die Jungs sich von der Bühne verabschieden werden, war das für mich etwas nicht Greifbares. Ich konnte gar nicht verstehen, warum es ein Ende haben musste. Diese Band war für mich einfach immer da und durfte einfach niemals gehen und ihre Musik kann zum Glück auch niemals verschwinden. Worauf ich mich aber auf jeden Fall festlegen konnte, dass ein Abschied von der Bühne niemals eine ewige Sache sein wird und ich sollte dabei Recht behalten.G&G2015 #20

Mitte diesen Jahres bekam ich eine Nachricht von Oli… „Wir spielen noch ein Konzert.“ Meine Antwort war: „… und danach dann einfach noch paar weitere Shows oder?!“ Den Weg, den ich mit den Jungs bereits gehen durfte, möchte ich niemals mehr eintauschen. Das fängt beim ersten Konzert auf der Coca Cola Soundwave Tour beim Hurricane Festival an, wo ich sie das erste Mal gesehen habe, und hört beim Abschiedskonzert und den 4 Zeilen auf meinen Rippen auf. Ich habe so unglaublich viele Erinnerungen und Momente erleben dürfen, die mir keiner mehr nehmen kann und vor allem habe ich fantastische Freunde gewonnen, die die gleiche Leidenschaft zur Musik teilen und die ich jeder Zeit wieder unterstützen würde.

Der Konzertbesuch stand also außer Frage und natürlich war ich und bin ich heute mehr als glücklich, dass ich sie noch mal live sehen durfte und noch einmal meine 4 Zeilen ins Mikrofon schreien durfte. Danke Jungs für alles, was ihr für mich getan habt und das alleine mit Musik. Dazu haben Oli & Chrissy uns wieder bestens bei sich beherbergt und das ganz zu schweigen vom überragenden Lunchpaket, was wir für unsere Rückreise bekommen haben. Danke! Danke! Danke! Es ist trotz Entfernung und der Zeit, die immer zwischen den Wiedersehen liegen, ein wenig wie nach Hause kommen zu wirklich guten Freunden. Danke übrigens auch an Tom, der uns nachts noch zu Oli nach Hause gefahren hat, obwohl das so gar nicht seine Richtung war. Es ist verrückt, wie wohl wir uns bei euch fühlen! Vielen Dank, dass ihr uns jedes mal wieder so aufnehmt.

Das Konzert war natürlich, wie erwartet, ein absoluter Hammer. Die Halle war ausverkauft, die Leute kannten die Texte und sowohl das Publikum als auch die Jungs hatten ihren Spaß und ich konnte nochmal ein paar Momente für die Ewigkeit festhalten. Ich möchte hier nicht schreiben, dass es schade sein wird, dass sie nicht mehr live spielen werden, weil ich daran selber nicht glauben möchte. Ich hoffe, ich darf irgendwann nochmal eine Zeit mit euch auf irgendeiner Tour verbringen – egal wann, egal wo und egal wie – Hauptsache wir und Musik.

PS: Kiedi, du kannst mich gegebenenfalls in der Zwischenzeit anheuern. Es war mir ein Vergnügen!

[Kontakt // AndiOliPhilipp]

Facebook // YouTube // Twitter

stay tuned!

Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.